Aktuelles

Sonntag 01. Februar 2015

Einzahlungen auf das BWL.POOL-Druckkonto


Über das BWL.POOL-Druckkonto erfolgt die Abrechnung von Ausdrucken, Bindungen und Rohlingen im BWL.POOL. Einzahlungen auf das BWL.POOL-Druckkonto können bei der Poolaufsicht mit ecUM-Guthaben erfolgen. Teilnehmer am ecUM-Autoload-Verfahren können dabei mittels ihrer PIN ecUM-Guthaben am Aufwerter im EG aufladen.

Wertmarken werden weiterhin auch akzeptiert. Durch die Möglichkeit der ecUM-Zahlung entfällt ab dem FSS 2015 allerdings der bislang gewährte Bonus auf Wertmarkeneinzahlungen ab 5 EUR.

Achtung: Die Aufladung des BWL.POOL-Druckkontos erfolgt ausschließlich bei der Aufsicht, NICHT am ecUM-Terminal!